Richtmaschine

Geplant mit einem Durchgang zwischen voreingestellten Rollen

Die Stab-Richtmaschine wird mit einem Durchgang zwischen den voreingestellten Rollen gebaut. Die Rollen sind mit zurückschaltbarer Interachse positioniert und bei 90° zwischen der ersten und zweiten Richtgruppe positioniert. Die beiden parallelen Seiten arbeiten somit nacheinander abwechselnd Vierkant und Flachstahl.

Die Wahl von einstellbaren Rollen erleichtert die Voreinstellung für die Bearbeitung von Stäben mit verschiedenem Querschnitt und vermeidet ein Auswechseln der Rollen mit festen Kanälen.

Zur Bearbeitung von hexagonalen Stäben sind auf der zweiten Richtgruppe Rollen mit halbrunden Kanälen montiert. Der Arbeitszyklus, normalerweise automatisch und fortlaufend kann in der Vorbereitungsphase einer Bearbeitung auf Impuls-Funktionsweise umgestellt werden.

Technische Daten

Bereich
Typ Flacho Vierkant Rolle Ø Welle Ø Kw Gewicht Kg
RC16 20 X 10 15 110 40 15 2200
RC40 50 X 15 35 150 60 30 4500
RC70 100 X 20 60 220 90 100 11300
RC120 140 X 40 80 360 120 120 20000
RC150 200 X 80 100 340 150 210 29000
RC160 240 X 80 120 340 170 300 43000

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 12 in /home/sasengineering/public_html/wp-content/plugins/js_composer/include/classes/shortcodes/vc-basic-grid.php on line 177
Deutsch